Ask us about bulk pricing for your business  
CONTACT SALES

tramshop H0

Hier präsentiere ich euch meine Arbeiten rund um das Thema ÖPNV in Wien, und ich starte mit einem Exoten: Den Type F (1914-1932, Stockstrassenbahn). Als Nebenprodukt hat sich bislang der Wiener U-Bahn Würfel entwickelt. Auch das Fahrgestell (3 achsig) des Type P ist fertig und passt zum Aufbau des Souvenir M. Ebenso ist ein Würstelstand bei der S/U Bahn Station Ottakring entstanden. Eine Innenbeleuchtung für den C1/c1 oder auch c2 oder c3 (Typen M, K und H ebenfalls nach deren modernisierung) gibt es ebenfalls. Ganz neu gibts auch die Aufzüge sowie Abgänge der USTRAB  und der U-Bahn und S-Bahn in Wien aus den 80er und 90er Jahre. Ebenfalls neu dabei sind die aktuellen Wartehäuschen
der Wiener Linien in allen Größen, sowie die citylights.
!!! ACHTUNG: Mein Modell des Type F454 ist so gut wie fertig.  Alle Probedrucke sid fertig und ich baue gerade zusammen. Dieses Modell ist nur für P87 Radsätze ausgelegt. Eine Adaptionen für RP25 folgt erst später! Wenn wer NEM Räder wirklich braucht, mache ich das auch auf Wunsch, aber die Breite der Fahrgestelle ist dann nicht mehr massstäblich.
Ich  denke, dass ich Ende September 2020 alles ganz fertig habe. Also bitte noch ein wenig warten für die Bestellung des Gesamtmodells des Type F, wenn er motorisiert werden soll. Standmodelle sind problemlos aus den vorhandenen Teilen baubar, einzig die Antriebsteile (Zahnräder sind noch der Knackpunkt. (Stand 15.8.2020)

Der erste Niederflur Triebwagen und zweite Stockfahrzeug in Wien (Type F) wurde im Jahr 1914 in Dienst gestellt. Damals als einzige Wiener Straßenbahn (bis heute kam nur noch ein Type der aber bals auf Zweiachser umgebaut wurde) war er mit einem Maximumdrehgestell ausgestattet und konnte dadurch sehr enge Radien (bis 17 Meter) befahren. Im Betrieb waren drei Menschen nötig (1 Fahrer, und pro Stockwerk ein Schaffner). Im oberen Stock durfte man rauchen.
About
Als leidenschaftlicher Modellbauer habe ich Modelle nach Wiener Vorbild vermisst. Danke an meinen lieben Freund Sascha, dass er mich motiviert hat, in die 3D Technik einzusteigen. Mit nunmehr 4 Jahren Erfahrung, und einer Vielzahl an gezeichneten Modellen, habe ich beschlossen meine Modelle auch anderen zu Verfügung zu stellen.

Da shapeways mit Abstand die besten Druckergebnisse mit den zartesten Vorgaben für den Druck produzieren kann, habe ich hier alles hochgeladen und stelle es hier allen anderen zu Verfügung.

Bei Fragen (egal ob Anfänger oder Profis) stehe ich gerne jederzeit per PN oder email zu Verfügung. Ich habe auch viele Decalbögen und Druckvorlagen für Fenstereinsätze auf Overheadfolie, die ich immer gratis versende.

Als Privatperson ohne gewerbliches Interesse biete ich an, meine Modelle online drucken zu lassen. Ich übernehme keine Verantwortung für Bestellungen oder deren korrekte Abwicklung durch shapeways - wobei ich aus Erfahrung sagen kann, dass die MitarbeiterInnen wirklich hervorragende Arbeit machen.

Ich bin auch gerne bereit spezielle Wünsche zu erfüllen, wenn Baupläne (Maße) und Fotos vorliegen (egal welche Epoche). Die Modelle zeichne ich gerne gratis, und stelle sie hier online zum Drucken für alle - Bitte um PN für Wünsche. Mein Anspruch ist eine möglichst detailreiche Konservierung von historischen Details rund um den ÖPNV in Wien, und ich habe keinerlei finanzielles Interesse damit zu verdienen :-)

 
Logo

Hello.

We're sorry to inform you that we no longer support this browser and can't confirm that everything will work as expected. For the best Shapeways experience, please use one of the following browsers:

Click anywhere outside this window to continue.