Access EOS Selective Laser Sintering
with Shapeways   
LEARN MORE

<div id="cookie_notice" class="sw-cookie-notice sw--padding-vert-4 sw--padding-hor-1 sw-dms--box-shadow--big"> <div class="sw-dms--color-white sw-grid-flex sw-grid-flex--wrap-mob sw-grid-flex--wrap--tab"> <div class="sw-cookie-notice__text--mob sw--padding-left-8 sw--font-size-14 sw-grid-flex__cell-5-7 sw-grid-flex__cell-1-1--mob sw-grid-flex__cell-1-1--tab"> We use cookies to offer you a better browsing experience, including personalized advertising. By continuing to use the site you agree to their use. <a href="/legal/privacy-statement" target="_blank">Learn more</a> </div> <div class="sw-grid-flex__cell-2-7 sw-grid-flex__cell-1-1--mob sw-grid-flex__cell-1-1--tab"> <a class="sw-dms-button noty_close sw--padding-hor-7 sw--position-absolute sw--position-right sw--margin-right-13 sw--hide-mobile sw--hide-tablet" data-sw-set-cookie="euCookie">OK</a> <a class="sw-cookie-notice__btn--mob sw-cookie-notice__btn--tab sw-dms-button noty_close sw--padding-hor-7 sw--margin-vert-3 sw--hide-desktop" data-sw-set-cookie="euCookie">OK</a> </div> </div> </div>

B 014 Kamakura 3d printed Picture still generating

DIGITAL PREVIEW
Not a Photo

Picture still generating
B 014 Kamakura 3d printed Picture still generating
B 014 Kamakura 3d printed Picture still generating

DIGITAL PREVIEW
Not a Photo

B 014 Kamakura

Made by
Not For Sale
Product Description
Daibutsu, Kamakura, Japan, 18. Jh. Ein sehr fein gearbeitetes, geradezu winziges Modell des großen Buddha von Kamakura, des wahrscheinlich nicht nur bekanntesten in Japan, sondern auch des bekanntesten japanischen Buddha weltweit, des Daibutsu (Japanisch für „Großer Buddha“) im Kotokuin Tempel. Formal ist ein Daibutsu eine Buddha- oder Bodhisattva-Statue, die mindestens eine Höhe von 1 Joroku (= 1 Jo, 6 Shaku) = 4,90 m hat. Man glaubt, dies sei die tatsächliche Körpergröße des historischen Buddha gewesen – weit mehr als das Doppelte eines gewöhnlichen Menschen. Weil dieses Modell so besonders klein ist, dürften die Maße und Gewichte des Originals von Interesse sein: Alter ca. 735 Jahre; Material: Bronze; Gewicht 137.214 kg; Höhe 13,5 m; Abstand der Knie voneinander 9 m; Gesichtshöhe 2,30 m; Ohrlänge 2 m; Augenlänge 1 m; Mundlänge 85 cm; Umfang des Daumens 85 cm. Die Urna zwischen den Augen besteht aus reinem Silber, Gewicht 15 kg. Die Initiative zur Errichtung dieser Statue eines Amitabha-Buddha ging von der Hofdame Idanono Tsubone, aus. Nach dem Tode ihres Herrn, des Shogun Yoritomo (1147-1199), widmete sie sich der Aufgabe, die Mittel dafür zusammenzubringen. Von 1238-1243 wurde ein hölzernes Bildnis und eine Halle dafür geschaffen; beides zerstörte 1248 ein Sturm. Am 17. August 1252 wurde das gegenwärtige Standbild in einer neuen Halle geweiht. Auch die Geldmittel hierfür hatte besagte Hofdame beschafft. Stürme zerstörten weitere Hallen 1335 und 1368. Der vierte Bau wurde 1495 durch eine Flutwelle hinweggefegt. Seither sitzt der Buddha im Freien. 1923 zerstörte das berühmte Kanto-Erdbeben die Basis, die 1926 wieder instand gesetzt wurde. 1960/61 machte man die Plastik "erdbebensicher" und verstärkte u.a. ihren Hals. Es hat perspektivische Gründe, dass der obere Teil des Körpers im Vergleich zum unteren Teil länger ist, der Kopf nicht nur im Verhältnis zum Körper zu groß, sondern auch leicht vorgeneigt ist, so als wolle er sich dem Besucher zuwenden. Dies ist bei hohen Figuren üblich, um das Gesicht vollkommen sehen zu können. Man kann in die Figur hineingehen. Auf dem Rücken gibt es eine Fensteröffnung, zu der man im Inneren über eine Leiter gelangt.
Details
Sign In or Join to comment.
 
 
Logo

Hello.

We're sorry to inform you that we no longer support this browser and can't confirm that everything will work as expected. For the best Shapeways experience, please use one of the following browsers:

Click anywhere outside this window to continue.