B 009 3 Bodhisattva

B 009 3 Bodhisattva 3d printed Art Sculptures
B 009 3 Bodhisattva 3d printed Art Sculptures
B 009 3 Bodhisattva 3d printed Art Sculptures
Digital Preview

Not a Photo

3d Model Viewer

About this Product

Transzendenter Bodhisattva Ksitigarbha (chinesisch Dizang) Bronze, China, Tibet, 15. Jh. Dizang, "Schatz der Erde", trägt als transzendenter Bodhisattva die fünfblättrige Krone als Zeichen, dass er die naturgesetzlichen Zwänge überwunden hat. Auf der Krone sind die 5 Jinas ("Sieger") oder Tathagatas, die 5 Transzendenten Buddhas abgebildet; in der Reihenfolge von (für den Betrachter) links nach rechts: Akshobhya, Herr des Ostens, der Unerschütterliche; als solcher berührt er mit der rechten Hand, Handfläche nach Innen, die Erde, die "Unerschütterliche". Ratnasambhava. Herr des Südens, Personifikation der Freigebigkeit. Die rechte Hand, Handfläche nach außen, hängt über dem Bein: Mudra der Wunschgewährung oder auch "Gewährung des Besten". In der Mitte Vairocana, Buddha des Zentrums, mit der Geste der Weisheitsfaust vor der Brust: Zeigefinger einer Hand umschlossen von den Fingern der anderen Hand. Amoghasiddhi, Buddha des Nordens. Die rechte Hand erhoben in der Geste der Ermutigung, Furchtlosigkeit. Amitabha, Herr des Westlichen Paradieses; Hände in der Geste der Meditation. Jedem dieser Buddhas ist ein Transzendenter Bodhisattva zugeordnet. In dieser Zusammenstellung erscheint Ksitigarbha/Dizang allerdings nicht. Er hat in seinen Hauptfunktionen als "Höllen-Buddha", der die Hölle leert, und als "Platzhalter" zwischen dem historischen Buddha Siddhartha Gautama Shakyamuni und dem Erscheinen des Buddhas der Zukunft, Maitreya, ohnehin eine Sonderrolle, die ihn von allen anderen Bodhisattvas unterscheidet, und ihm in der buddhistischen Welt außerordentliche Popularität sichert. Vielleicht ist das der Sinn der Abbildungen auf seiner Krone - dass er im Dienst aller Buddhas steht. In den Händen hält Ksitigarbha die flammende Perle, eine Variante des wunscherfüllenden Juwels Cintamani. Der Lotussockel zeigt in der beginnenden Schichtung der Blütenblätter ein Merkmal der Zeit. Im allgemeinen ist Ksitigarbha am Rasselstab der Mönche zu identifizieren, den er hier ungewöhnlicherweise nicht zeigt.

Dimensions

IN: 1.087 w x 0.795 d x 1.484 h
CM: 2.762 w x 2.02 d x 3.77 h
Sign In or Join to comment.
 
 
Not For Sale

More From Salorian

Logo

Hello.

We're sorry to inform you that we no longer support this browser and can't confirm that everything will work as expected. For the best Shapeways experience, please use one of the following browsers:

Click anywhere outside this window to continue.